Lernen im Planetarium Merseburg

Am 26. November 2015 bereicherte der Besuch des Planetariums in Merseburg den Schulalltag der Klassen 6a und 6b. Sehr gespannt erwarteten die Schüler diese Veranstaltung. Sehr einfühlsam und verständlich  erklärte Herr Panse  den Weltraum. Aufmerksam betrachteten unsere Schüler den aktuellen Sternenhimmel im Herbst und versuchten auch die wichtigsten Sternbilder zu erkennen. So lernten sie, dass die Sonne ein wichtiger Himmelskörper is. Sehr schön war es, den Auf- und Untergang der Sonne und Mond zu verfolgen. Auch historische Ereignisse wurden den Schülern anschaulich verdeutlicht. Der Abschluss bildete der besondere Film: "Wie viel Jacken braucht der Mond?" und animierte uns alle fleißig mitzusingen.

Es ist PRIMA, das die Stadt Merseburg für alle Merseburger Schulen einen kostenfreien Besuch ermöglicht!