Background Image

Mobbing

Mobbing/ Cyber-Mobbing & Mobbing-Helfer

Carsten Stahl hat unsere Schule besucht.

Sein Programm heißt „Stoppt Mobbing“.

Er möchte damit auf das Thema „Mobbing“ aufmerksam machen.

Dabei spricht er viel von seinem eigenen Leben.

Er selbst war Opfer von Mobbing.

Unsere Schüler und Schülerinnen konnten sich bei ihm öffnen.

Sie konnten so über ihr eigenes Verhalten nachdenken.

Auch konnten sie sich gegenseitig helfen.

Es hat sich danach eine Gruppe von Schülern und Schülerinnen gebildet.

Sie heißen „Mobbing-Helfer“.

Es konnten sich Schüler und Schülerinnen als „Mobbing-Helfer“ bewerben.

Die Schul-Leitung, die Schul-Sozial-Arbeiterin und die Klassen-Sprecher der 9. Klassen haben 5 „Mobbing-Helfer“ ausgewählt.

Die „Mobbing-Helfer“ haben eine Ausbildung bekommen.

Sie wurde zusammen mit Fach-Leuten von „Caritas“ gemacht.

Und die Fachleute helfen den Schülern und Schülerinnen immer noch.

Ab Januar gibt es eine Sprech-Stunde bei unseren „Mobbing-Helfern“.

Sie findet jeden Montag und Dienstag in der 2. Stunde statt.

Jeder Schüler und jede Schülerin kann sich dort helfen lassen.

Diese Beratung ist sehr privat.